Ölheizung – jetzt modernisieren und sparen

23März

Ölheizung – jetzt modernisieren und sparen

Eine neue und moderne Öl-Brennwertheizung bringt Ihnen eine Reihe von Vorteilen: Die Geräte arbeiten umweltfreundlicher und verbrauchen weniger Energie – das senkt Ihre Energiekosten enorm.

Bis zu 10 Prozent Förderung möglich

Neue Heizungsanlagen werden durch die KfW-Bank gefördert. Wie das funktioniert, erfahren Sie detailliert auf der Website der KfW. Die KfW-Bank fördert die geplante Modernisierung mit bis zu zehn Prozent der Investitionssumme.

Wichtig: Den Antrag auf Förderung müssen Sie unbedingt vor Beginn der Handwerkerarbeiten stellen.

250 Euro Aktionsprämie des iwo

Das Institut für Wärme und Öltechnik bietet derzeit eine Aktionsprämie in Höhe von 250 Euro und macht damit die Sanierung Ihrer Ölheizung besonders attraktiv. Unter den Voraussetzungen, dass Sie Ihre neue Ölheizung von einem der teilnehmenden Hersteller beziehen und Sie mindestens 1.500 Liter Heizöl in den ersten neun Monaten tanken, bekommen Sie den Zuschlag.

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

20 Juni
Sonnen- und Hitzeschutz in der Wohnung: Was hilft?
Mit leichter Verspätung steigen die Temperaturen und der Sommer ist in Sicht. Auch Häuser und Wohnungen werden nun immer wärmer – vor allem Dachgeschossbewohner leiden ...
weiterlesen
13 Juni
Nebenkostenprivileg: Wegfall ab dem 1. Juli
Bislang stellte in der Regel der Vermieter den Kabelanschluss bereit. Die Kosten für den Anschluss wurden dann über die Betriebskosten umgelegt. Das sogenannte Nebenkostenprivileg fällt ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.