Fertighäuser werden immer beliebter

10Dezember

Fertighäuser werden immer beliebter

Die Fertigbaubranche erwartet für das Jahr 2015 ein kräftiges Umsatzplus. "Wir erleben eine hohe Nachfrage nach Fertighäusern, was sich in steigenden Stückzahlen und Marktanteilen ausdrückt", sagt der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Johannes Schwörer.

Erfolgreiches Jahr für den BDF

Im Jahr 2015 sollen die 45 Mitgliedsbetriebe des BDF, die rund 90 Prozent des deutschen Marktes abdecken, ein Umsatzplus von 4,2 Prozent erzielt haben. Der Umsatz steigt demnach voraussichtlich von 1,87 Milliarden Euro (2014) auf 1,95 Milliarden Euro.

Marktanteil von Fertighäusern gestiegen

In der ersten Jahreshälfte 2015 wurden 9.834 Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise erteilt (Vorjahreszeitraum: 9.150) – das entspricht einem Zuwachs von 7,5 Prozent.

Insgesamt stieg die Anzahl der Genehmigungen für Eigenheime aller Bauweisen um lediglich 1,8 Prozent. Der bundesweite Marktanteil von Fertighäusern stieg damit von 15,6 auf 16,5 Prozent.

Der Marktanteil von Fertighäusern fällt regional stark unterschiedlich aus; Baden-Württemberg weist mit 28,8 Prozent den höchsten Fertigbauanteil auf, Niedersachsen mit 7 Prozent den niedrigsten.  

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

3 Dezember
Ab März 2021: Neue Label für Elektrogeräte
Die neuen Energieeffizienzlabel für Elektrogeräte gelten ab März 2021. Sie sollten das System vereinfachen und Hersteller dazu anspornen, noch effizientere Geräte zu produzieren.
weiterlesen
26 November
KfW-Förderung für private Ladestationen
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und die KfW starteten zum 24.11. das Förderprodukt zur Errichtung neuer Ladestationen für Elektroautos im nicht öffentlich ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.