Haus zum Kauf in Goch
Stadthaus mit Erweiterungsmöglichkeiten und großem Grundstück

offen

Beschreibung

Angeboten wird hier ein repräsentatives Stadthaus, das etwa um 1951 errichtet worden ist. Die besondere architektonische Gestaltung des Gebäudes in Verbindung mit einer großzügigen, parkähnlichen Außenanlage und das in einer ruhigen, zentrumsnahen Wohnlage, sind Kriterien, die dieses Objekt zu einer Besonderheit machen.
Die Gesamtwohnfläche von ca. 150 m² verteilen sich auf das Erdgeschoss, Obergeschoss, Dachgeschoss und den Keller.
Den Mittelpunkt des Erdgeschosses bildet das Wohn- und Esszimmer mit großen Fenstern und dem anliegenden Wintergarten mit Blick über das gesamte Grundstück. Die Küche ist vom Flur und vom Wintergarten zugänglich. Das Obergeschoss verfügt über drei Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Dusche und den Treppenauf- und Abgang zum Dachgeschoss. Das Kellergeschoss verteilt sich auf die Waschküche, den Anschlussraum, einen weiteren Raum und ein Badezimmer. Vom Keller führt eine Treppe direkt in den Garten.
Das Stadthaus wird durch den parkähnlich gestalteten Außenbereich besonders hervorgehoben. Auf einer Gesamtgrundstücksgröße von ca. 990 m² erstreckt sich der angelegte Gartenbereich, der komplett eingefriedet und mit Rasenflächen, Blumenrabatten, kleinen Hecken und Wegen sowie einem z.T. alten Baumbestand versehen ist, somit bildet die Immobilie in Verbindung mit der Außenanlage eine gelungene Gesamteinheit.

Ausstattung

Das komplette Anwesen befindet sich in einem sehr gepflegten Allgemeinzustand.
Im Zuge der umfangreichen Sanierung des Objektes und der stetig erfolgten Erhaltungsmaßnahmen wurden u.a. die Heizungsanlange im Jahr 2014 erneuert, 2017 und 2018 wurden die Fenster im Keller teilweise ausgetauscht.
Die Haustüre wurde Ende 2017 ebenfalls erneuert.
Das Dach wurde im Jahr 2019 mit neuer Dämmung versehen.
Durch die Anbaumöglichkeiten bietet die Immobilie viel Potential und eine individuelle Nutzungsmöglichkeit.
Detaillierte Informationen und Eindrücke lassen sich am ehesten durch eine persönliche Besichtigung erfassen.

Lage

Das Objekt befindet sich in zentraler, bevorzugter Lage von Goch, wenige Fußminuten vom Stadtzentrum entfernt. Die Stadt Goch selbst und das gesamte Umland bieten seinen Bewohnern und Gästen ein vielfältiges Freizeit- und Erholungsangebot, es bestehen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, es existiert eine generell gute Infrastruktur, eine sehr gute schulische Versorgung (alle Schultypen am Ort) und vieles mehr machen den Standort attraktiv. Die Kreisstadt Kleve, seit wenigen Jahren auch Hochschulstandort, ist ebenfalls nur ca. 15 Autominuten entfernt. Des Weiteren ist die sehr gute überregionales Verkehrsanbindung zu nennen, so ist man über den schnell erreichbaren Autobahnanschluss der A 57 in ca. 45 Minuten in Düsseldorf bzw. in 25 Minuten in Nijmegen / Niederlande. Darüber hinaus besteht über die Regionalbahnlinie Kleve - Krefeld/Düsseldorf ein direkter Anschluss an das Ballungsgebiet Rhein-Ruhr und damit an das überregionale Schienennetz der Bundesbahn.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung. 'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.

Ansprechpartner

Christina Swertz

Telefon: 02823-9759897
Telefax: +49 2823 9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 469.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 150 m²
Zimmer 5
Grundstücksfläche ca. 990 m²
Objekt-Nr. 486

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

1,785 % Käufercourtage (inkl. 19% MwSt.)

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 2
Anzahl Schlafzimmer 3
Anzahl Zimmer 5
Baujahr 1951
Befeuerungsart Gas
Heizungsart Zentralheizung
Verkaufstatus offen

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

30 Juni
Grundsteuer: Was ändert sich für Eigentümer?
Ab dem Jahr 2025 soll eine neue Berechnung der Grundsteuer gelten. Bereits ab dem 1. Juli 2022 müssen Eigentümer eine Grundsteuererklärung beim Finanzamt abgeben. Die ...
weiterlesen
23 Juni
Gasmangel: Wohnungsverband will Mindesttemperatur senken
Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) fordert, die gesetzliche Mindesttemperatur in Wohnungen zu senken, sollte das Gas noch knapper werden. Einen ähnlichen Vorschlag machte ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.