Haus zum Kauf in Goch
Repräsentative Stadtvilla in bevorzugter Wohnlage von Goch ...

verkauft

Beschreibung

Angeboten wird hier eine repräsentative Stadtvilla, die etwa um 1920 errichtet worden ist. Die besondere architektonische Gestaltung des Gebäudes in Verbindung mit einer großzügigen, parkähnlichen Außenanlage, und das in einer ruhigen, zentrumsnahen Wohnlage, sind Kriterien, die dieses Objekt zu einer Besonderheit machen.Ursprünglich als reines Wohnobjekt genutzt, bietet das großzügige Platzangebot auf 4 Ebenen auch andere Nutzungsvarianten an, wie z.B. die Kombination aus Arbeiten und Wohnen - momentan werden die Räumlichkeiten im Erdgeschoss z.B. als Praxisräume genutzt; die Möglichkeiten sind sicherlich vielfältig.Eine Gesamtwohnfläche von ca. 350 m² verteilt sich auf Erd-, Ober- und Dachgeschoss, sowie auf einen separat zugänglichen Souterrain-Bereich. Das Untergeschoss befindet sich dabei wegen des generell etwas höheren Niveaus des Gebäudes nur zur Hälfte unter Boden-Niveau und bietet entsprechenden Lichteinfall (Normalfenster). Auf Grund des momentanen Nutzungs-Zustandes existieren zum Erdgeschoss 2 Zugänge – zur Praxis und zum Treppenhaus des Wohnbereiches.Das Objekt wurde nach Übernahme durch den jetzigen Eigentümer in den Jahren 1988 und 1989 umfangreich saniert; dies erfolgte immer unter der Prämisse, den ursprünglichen Charakter des Objektes zu bewahren und notwendige Eingriffe in das architektonische Gesamtbild sehr behutsam vorzunehmen, wie das z.B. mit dem Einbau zusätzlicher Dachgauben gelungen ist.Die Einzigartigkeit dieser Stadtvilla wird durch den parkähnlich gestalteten Außenbereich besonders hervorgehoben. Auf einer Gesamtgrundstücksgröße von 2.025 m² erstreckt sich der stilvoll angelegte Gartenbereich in Süd-West-Ausrichtung, ist komplett eingefriedet und mit Rasenflächen, Blumenrabatten, kleinen Hecken und Wegen sowie einem z.T. alten Baumbestand versehen; somit bildet die Immobilie in Verbindung mit der Außenanlage eine gelungene Gesamteinheit (siehe anhängende Fotoimpressionen).

Ausstattung

Das komplette Anwesen befindet sich in einem sehr gepflegten Allgemeinzustand. Im Zuge der bereits angesprochenen früheren, umfangreichen Sanierung des Objektes und der stetig erfolgten Erhaltungsmaßnahmen wurden u.a. die gesamten Versorgungsleitungen erneuert; die Fenster sind als Holzsprossenfenster ausgelegt und mit Thermopan-Verglasung und z.T. mit Holzfensterläden versehen; die Fenster des Erdgeschosses (Praxis) verfügen über elektrische Rollläden. Parkettboden im Wohnbereich, 3 m Deckenhöhen, der Erhalt und die entsprechende Aufarbeitung der Massivholz-Treppe und viele weitere Detail unterstreichen den repräsentativen Charakter des Objektes.Da die Räumlichkeiten des Erdgeschosses momentan als Praxis genutzt werden und dementsprechend ausgelegt sind, müssten je nach zukünftiger Verwendung des Objektes ggf. entsprechende Veränderungen vorgenommen werden.Beheizt wird das Haus über eine mit Heizöl betriebene Zentralheizung – eine Umstellung auf Erdgas wäre problemlos möglich, entsprechende Anschlüsse sind bis in das Haus verlegt.Der Zufahrtsbereich zum hinteren Grundstück wird durch ein elektrisch betriebenes Schiebetor-Element abgegrenzt. Eine ausführliche Beschreibung aller Ausstattungsmerkmale würde hier den Rahmen sprengen – für weitere Details stehen wir gerne Rede und Antwort!

Lage

Das Objekt befindet sich in zentraler, bevorzugter Lage von Goch, wenige Fußminuten vom Stadtzentrum entfernt. In der hinteren Ausrichtung haben sie einen unverbaubaren Blick über den angrenzenden Stadtpark mit vorbeifließender Niers und über die St.- Maria-Magdalena-Kirche. Die Stadt Goch selbst und das gesamte Umland bieten seinen Bewohnern und Gästen ein vielfältiges Freizeit- und Erholungsangebot, es bestehen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, es existiert eine generell gute Infrastruktur, eine sehr gute schulische Versorgung (alle Schultypen am Ort) und vieles mehr machen den Standort attraktiv. Die Kreistadt Kleve, seit wenigen Jahren auch Hochschulstandort, ist ebenfalls nur ca. 15 Autominuten entfernt. Desweiteren ist die sehr gute überregionals Verkehrsanbindung zu nennen, so ist man über den schnell erreichbaren Autobahnanschluss der A 57 in ca. 45 Minuten in Düsseldorf bzw. in 25 Minuten in Nijmegen / Niederlande. Darüberhinaus besteht über die Regionalbahnlinie Kleve - Krefeld/Düsseldorf ein direkter Anschluß an das Ballungsgebiet Rhein-Ruhr und damit an das überregionale Schienennetz der Bundesbahn.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Clemens Heine

Telefon: 02823-9759897
Telefax: 02823-9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 690.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 350 m²
Zimmer 12
Grundstücksfläche ca. 2.025 m²
Objekt-Nr. 36

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

3,57 Käufercourtage

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 3
Anzahl Etagen 4
Anzahl Stellplätze 1
Anzahl Zimmer 12
Kategorie Gehoben
Baujahr 1919
Gäste-WC
Unterkellert
verfügbar ab nach Vereinbarung
Verkaufstatus verkauft
Zustand gepflegt

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

9 August
Destatis: Wohnungsbestand erhöht sich
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aktuell mitteilt, gab es Ende 2017 knapp 42 Millionen Wohnungen in Deutschland. Das sind 3,7 Prozent, bzw. 1,5 Millionen Wohnungen ...
weiterlesen
2 August
Auch im Hochsommer: Warmwasser muss verfügbar sein
Das Landgericht Fulda entschied in einem aktuellen Urteil, dass der Vermieter seine Mieter vor Warmwasserausfall bewahren muss – auch im Hochsommer.
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.