Haus zum Kauf in Goch
Landhaus mit großzügigem Grundstücksareal

reserviert

Beschreibung

Angeboten wird hier ein Objekt, das ursprünglich ein Bauernhaus war und nach einer totalen Brandzerstörung zu Beginn der 80-iger Jahre komplett neu errichtet worden ist. Der heutige Baukörper besteht aus dem eigentlichen Wohngebäude mit Wohn- und Nutzflächen und einem rechtwinkelig angebauten Teil, der 2 Garagen beinhaltet. Das umlaufende, parkähnliche und komplett eingefriedete Grundstück umfasst eine Fläche von ca. 5.400 m².
Im Zuge des Wiederaufbaues wurde auch eine Teilunterkellerung (ca. 95 m²) geschaffen, die eigentliche Wohnfläche beträgt heute ca. 230 m² und erstreckt sich auf Erd- und Dachgeschoss; den Mittelpunkt des Erdgeschosses bildet dabei der großzügige (ca. 96 m²) und offen gestaltete Wohnbereich mit einer tiefergelegten Teilfläche (Sitzecke) und dem integrierten Treppenaufgang in das Obergeschoss mit Galerie. Ergänzt werden die Räumlichkeiten des Erdgeschosses durch Küche, Gäste-WC, Diele und Hauswirtschaftsraum; von hier führt ein Zugang zu der angeschlossenen Hallenfläche, die als Garage, Werk- und Abstellraum genutzt wird.
In der oberen Etage befinden sich Flur, 3 Schlafzimmer, ein Büroraum, das großzügige Hauptbad und ein separates Gäste-Bad.
In dem bereits angesprochenen Keller existiert ein Lagerraum, eine Kellerbar, der Heiztechnikraum und das frühere Tanklager (ohne Tank); der Kellerbereich verfügt über 2 Zugänge und ist sowohl vom Wohnbereich als auch von der Küche aus zugänglich.
Das großzügige Grundstück ist nicht einsehbar, ist mit einer rundumlaufenden 1,80 m - Einzäunung versehen, verfügt über eine Heckenbepflanzung, teilweise altem Baumbestand, kleinem Fichtenwald und weiteren Stauden. Von der Grundstückseinfahrt aus führt ein gepflasterter Weg zum Haupteingang und seitlich am Haus vorbei und geht in einen Kiesfahrweg um ein Rondell herum weiter. Eine vom Gebäudekomplex 2-seitig begrenzte und geschützte Terrasse mit angrenzendem kleinen Teich, verschiedenen Blumenrabatten und großzügige Rasenflächen runden das Gesamtbild ab.

Ausstattung

Die heutigen Grundrisse bzw. die Raumaufteilung des zu Anfang der 80-iger Jahre neu entstandenen Wohngebäudes haben, bis auf kleine Veränderungen, auch heute noch Bestand; dies gilt u.a. auch für den im Wohnbereich einheitlich durchgelegten hellen Marmorbelag oder auch in der Gestaltung der Bäder (Whirlpool, Bidet, etc.); dennoch wurden in den vergangenen 15 Jahren umfangreiche Renovierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt - so wurde in 2005 das komplette Dach erneuert, d.h. mit der Einbringung einer entsprechenden Dämmung und der Neueindeckung mit glasierten, schwarzen Dachziegeln. In 2010 wurde die Küche vergrößert und mit neuer, moderner Einbauküche versehen. Im Jahr 2011 erfolgte die Umstellung der ursprünglichen Ölheizung auf Erdwärme (über Fläche), hierzu wurde auch die Tankanlage im Kellerbereich entfernt; gleichzeitig wurde die Warmwasserbereitung über eine separate Luft-Wärmepumpe neu geregelt; die Wärmeverteilung erfolgt dabei im Erdgeschoss über eine Fußbodenheizung, in der oberen Etage uber Heizkörper; im Wohnbereich existiert zusätzlich sowohl ein Kachelofen als auch ein Kamin. Das Haus ist an die allgemeine Stadtwasserversorgung angeschlossen, die Abwasserentsorgung erfolgt, bedingt durch die Außenlage des Objektes, über eine im Jahr 2014 neu entstandene Kleinkläranlage.
Passend zum Charkter des Hauses sind die Fenster als Sprossenfenster (Holz) ausgelegt, mit Rollläden versehen (großteils elektrisch) und zusätzlich mit sehr schönen rot-weiß-grünen Fensterläden ausgestattet. Das Objekt ist alarmgesichert.
Die Grundstückszufahrt ist durch ein elektrisch betriebenes und ca. 2 m hohes Tor zur Strasse abgegrenzt, das rechts und links durch gemauerte Pfeiler (alte Klinker) eingefasst ist. Über eine Grundwasserpumpe und diverse Entnahmestellen ist eine Außenbewässerung gegeben.
Detailliertere Eindrücke zu dem Gesamtobjekt lassen sich am ehesten durch eine persönliche Besichtigung erfahren - alles andere würde hier den Rahmen sprengen.

Lage

Das Objekt befindet sich in ruhiger, weitgehend von landwirtschaftlichen Flächen umgebener Außenlage, lediglich auf der gegenüberliegenden Strassenseite befindet sich eine Hofstelle.
Das Objekt gehört zur Gemeinde Pfalzdorf, die wiederum durch die frühere Eingemeindung heute politisch und postalisch zur Stadt Goch (Landkreis Kleve) gehört.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.
'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Clemens Heine

Telefon: 02823-9759897
Telefax: 02823-9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 495.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 231 m²
Zimmer 6
Nutzfläche ca. 180 m²
Grundstücksfläche ca. 5.427 m²
Objekt-Nr. 278

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

3,57 % Käufercourtage inkl. MwSt.

Energieverbrauchsausweis

Endenergieverbrauch 64,90 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch inkl. Warmwasser
Hauptenergieträger Erdwärme mit Wärmepumpe
Heizungsart Zentralheizung
Baujahr (Energieausweis) 2011
Gültig bis 28.06.2028

0200400+

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 2
Anzahl Etagen 1
Anzahl separate WCs 2
Anzahl Terrassen 1
Anzahl Zimmer 6
Baujahr 1980
Befeuerungsart Erdwärme mit Wärmepumpe
Heizungsart Zentralheizung
verfügbar ab nach Vereinbarung
Verkaufstatus reserviert
Zustand gepflegt

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

12 September
Wohnungsmieten steigen langsamer
Die Wohnungsmieten sind deutschlandweit im ersten Halbjahr 2019 gemessen am Vorjahreszeitraum um 4,4 Prozent gestiegen – auf 8,70 Euro pro Quadratmeter nettokalt. Im ersten Halbjahr ...
weiterlesen
5 September
Guter Rat: Bauherrenhaftpflichtversicherung
Bauherren sind für alles, was auf ihrer Baustelle passiert, verantwortlich. Auch, wenn Architekten oder Bauunternehmer beauftragt wurden, haftet der Bauherr bei Schäden. Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.