Haus zum Kauf in Bedburg Hau
Herrschaftliches Wohnhaus in ländlicher Lage mit vielen Möglichkeiten

offen

Beschreibung

Im Angebot steht hier ein ursprünglich landwirtschaftlich genutztes Anwesen, dass im Jahr 1952 errichtet worden ist und aus einem großzügigen Wohngebäude besteht.
Das in 2-vollgeschossiger Massivbauweise errichtete Wohngebäude verfügt über eine Wohnfläche von ca. 260 m² und ist teilunterkellert.
Das Erdgeschoss umfasst die großzügige Diele mit dem Treppenaufgang zum Obergeschoss, sowie ein geräumiges Wohn- und Esszimmer, die Küche mit angrenzendem Hauswirtschaftsraum und zusätzlich ein größeres Zimmer, das bisher als Büro genutzt worden ist.
Zu den weiteren hinten anschließenden Räumlichkeiten des Erdgeschosses gehören ein Badezimmer, separate Toilette und ein kleiner Flur mit Zugang zur eingegliederten Garage; hier existiert auch ein Treppenaufgang zum Dachgeschoss des angrenzenden früheren Wirtschaftsteils.
Das von der Diele aus über eine Massivholztreppe zugängliche Obergeschoss verfügt über 4 Zimmer und 2 Bäder und Zugang zum Dachgeschoss.
Der hintere Teil des Gebäudes dient aktuell als Gewerbefläche und verfügt im Erdgeschoss über ca. 227 m². Die Fläche teilt sich auf drei große Büroräume, einen großen Lagerraum, Sanitäranlagen, eine Teeküche und einen Hausanschlussraum auf.
Der alte Wirtschaftsteil über den Gewerbeflächen (ehemals Heuboden) bieten viel Fläche und viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Ausstattung

Das Objekt befindet sich substanziell in einem sehr guten Gesamtzustand. Es verfügt dabei noch über einige ursprüngliche und erhaltungswürdige Ausstattungsmerkmale, wie z.B. die Massivholz-Treppe zum Obergeschoss, der Parkettbelag im Wohnzimmer oder aber auch der Fliesenboden in der Küche, dennoch werden einige den heutigen Anforderungen und Ansprüchen gemäße Renovierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen erforderlich sein.
Alle Fenster bestehen ebenfalls aus Massivholz-Rahmen und sind mit Rollläden versehen, beheizt wird das Objekt z.Zt. über eine Ölzentralheizung. Bedingt durch die Außenlage existiert keine Anbindung an das öffentliche Abwassernetz, entsprechend muss eine Entsorgung über eine Kleinkläranlage erfolgen; alle weiteren Versorgungsleistungen sind über das öffentliche Netz gegeben.
Der gesamte Gewerbebereich wurde 2010 aufwendig renoviert und saniert.
Welche Möglichkeiten das Gesamtobjekt letztlich bieten kann bzw. detailliertere Eindrücke lassen sich daher am ehesten durch eine persönliche Besichtigung erfassen – sprechen sie uns an!

Lage

Das Objekt befindet sich im Außenbereich auf der Pfälzer Str. und gehört politisch und postalisch zur Gemeinde Bedburg-Hau, Landkreis Kleve.
Weitere Orte im Nahbereich sind Goch und Kalkar mit den entsprechenden infrastrukturellen Einrichtungen (Schulen, Kindergärten, ärztliche Versorgung, Einkaufen etc.); die Kreisstadt Kleve ist auch nur ca.15 Autominuten entfernt.
Darüber hinaus existieren sehr gute überregionale Verkehrsanbindungen, so erreicht man über die Autobahnanschlüsse der A57 in weniger als 1 Stunde Fahrzeit das Ballungszentrum Rhein-Ruhr bzw. ist man in 25 Minuten in Nijmegen. Durch die Regionalbahnlinie Kleve - Düsseldorf besteht auch eine entsprechende Anbindung an das überregionale Schienennetz der Deutschen Bahn.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. für Besichtigungstermine (nach Terminabsprache) stehen gerne zur Verfügung. 'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Christina Swertz

Telefon: 02823-9759897
Telefax: +49 2823 9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 595.000 €
Adresse 47551 Bedburg Hau
Wohnfläche ca. 489 m²
Zimmer 12
Nutzfläche ca. 85 m²
Grundstücksfläche ca. 2.368 m²
Objekt-Nr. 497

Adresse

47551 Bedburg Hau

Käuferprovision

1,785 % Käufercourtage inkl. MwSt.

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 3
Anzahl separate WCs 2
Anzahl Zimmer 12
Baujahr 1952
Befeuerungsart Öl
Verkaufstatus offen

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

29 September
Deutscher Bundestag verschiebt Zertifizierung für Immobilienverwalter
Wohnungseigentümer haben nun erst ab Dezember 2023 einen Anspruch auf einen zertifizierten Immobilienverwalter – ein Jahr später als vorgesehen. Der Bundestag stimmte der Verschiebung nun ...
weiterlesen
22 September
Der Herbst ist da: Das ist jetzt noch im Garten zu tun
In vielen Teilen Deutschlands ging es von der Hitzewelle beinahe nahtlos in den Herbst über. Dauerregen und kühles Wetter läuten die bunte Jahreszeit ein. Damit ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.