Wohnung zur Miete in Goch
Exklusive Erdgeschosswohnung an der Susbrücke in Goch...

offen

Beschreibung

In bester Lage von Goch wurde der "Wohnpark an der Susbrücke" angelegt. Hier wurden neue Wohnungen mit exklusiver Ausstattung nach den neusten Richtlinien errichtet. Das Gebäude ist in konventioneller Massivbauweise erstellt, unterkellert inklusiver Tiefgarage und mit einer sehr gehobenen Ausstattung versehen. Hier bieten wir eine 2 Zimmer Wohnung über ca. 45 m² an. Die Wohnung verfügt über eine Küche mit anliegendem Wohnzimmer mit großen Fensterfronten. Außerdem über Schlafzimmer und Badezimmer.
Vom Wohnzimmer gelangt man auf die große Terrasse.

Ausstattung

Das Gesamtobjekt beinhaltet die nachfolgend aufgeführten, gehobenen Ausstattungsmerkmale:

- Aufzug vom Keller bis zur Penthouse
- Energieeffizientes Heizsystem
- Fußbodenheizung
- Hochwertige Ausstattung Fenster, Fliesen, Sanitär, Türen etc.
- Tiefgaragenstellplatz

Lage

Die Mehrfamilienhäuser befinden sich direkt im Stadtzentrum von Goch und in unmittelbarer Nähe zur Niers.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.' Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Vermieters (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.

Ansprechpartner

Christina Swertz

Telefon: 02823-9759897
Telefax: +49 2823 9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Wohnung zur Miete

Kaltmiete 473 €
Nebenkosten 193 €
Kaution 1.000 €
Heizkosten in Nebenkosten enthalten
Warmmiete 716 € 
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 45 m²
Zimmer 2
Objekt-Nr. 405

Adresse

47574 Goch

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 1
Anzahl Stellplätze 1
Anzahl Terrassen 1
Anzahl Zimmer 2
Baujahr 2019
Befeuerungsart Luft/Wasser-Wärmepumpe
Heizungsart Fußbodenheizung
Tiefgaragenstellplätze 1
Stellplatzmiete (Tiefgarage) 50 €
Verkaufstatus offen

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

13 Mai
TKG-Novelle: Kein Nebenkostenprivileg für TV-Kosten
Der Bundesrat hat der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) zugestimmt. Das Nebenkostenprivileg für TV-Kosten läuft damit aus. Kosten für den Internet-Ausbau sollen hingegen umlagefähig werden.
weiterlesen
6 Mai
BGH: Muster-Widerrufsformular bei Maklerverträgen unumgänglich
Bei Maklerverträgen die außerhalb der Geschäftsräume geschlossen werden, muss der Makler den Verkäufer über Bedingungen, Fristen und das Verfahren der Ausübung des Widerrufs informieren und ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.