Haus zum Kauf in Goch
Einfamilienhaus in 1-A-Lage von Goch...

offen

Beschreibung

Angeboten wird hier ein Einfamilienhaus, das in Massivbauweise 1996 neben vier weiteren und nahezu baugleichen Einheiten errichtet worden ist. Die giebelseitig leicht versetzt aneinander gebauten Objekte bilden eine optische Einheit.
Das Objekt kann als Zwei-Familienhaus genutzt werden.
Es umfasst im Erdgeschoss zwei Schlafzimmer, eine große Küche zum Garten, sowie ein sehr großes Wohnzimmer inkl. Kamin, Badezimmer und ein Gäste-WC.
Das Obergeschoss verfügt über ein Schlafzimmer, Flur, Bad und über ein geräumiges Wohnzimmer mit offener Küche/Esszimmer.
Im Kellergeschoss befinden sich 2 als Wohnraum / Arbeitszimmer nutzbare Zimmer - mit entsprechenden Fenstern (Souterrain-Bereich), ein weiteres Bad und die üblichen Nutzflächen, wie Waschkeller, von dem aus führt eine Außentreppe zum Garten. Ein weiterer Kellerraum dient als Vorratsraum.
Zur Rückseite existiert eine Terrasse mit anschließendem Garten, welcher über Rasenfläche und Randbepflanzung verfügt. Das komplett eingefriedete Grundstück ist auch von hier zugänglich (Gartentor). Eine Garage gehört ebenfalls zu dem Objekt -. das Grundstück hat eine Größe von ca. 400 m².

Ausstattung

Das Objekt befindet sich in einem sehr gepflegten Allgemeinzustand. Im Bereich der Diele, des Wohn- und Esszimmers, Küche und Bädern ist der Boden mit Fliesen ausgelegt, die übrigen Räume verfügen über Laminat. Eine massive Treppe führt in das Obergeschoss und in den Keller. Die Fenster bestehen aus Kunststoffrahmen und sind mit Rollläden versehen.
Das großzügige Bad im Obergeschoss verfügt über Dusche und Wanne, das zweite Bad im Kellergeschoss ist als Duschbad konzipiert und das Badezimmer im Erdgeschoss verfügt ebenfalls über Dusche und Badewanne.
Beheizt wird das Haus über eine Gas-Zentral-Heizung, zusätzlich kann das Erdgeschoss über den Kamin beheizt werden.
Im Obergeschoss befindet sich bereits eine Küche und ein Anschluss für die Waschmaschine, kann somit separat vermietet werden.
Detailliertere Eindrücke lassen sich am ehesten durch eine persönliche Besichtigung des Objektes erfassen.

Lage

Das Objekt befindet sich in ruhiger Ortsrandlage von Goch. Die Stadt Goch selbst verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, u.a. befinden sich alle Schulformen am Ort, es bestehen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und die Kreisstadt Kleve ist ebenfalls nur ca. 15 Fahrminuten entfernt; über die beiden Autobahnanschlüsse der A57 erreicht man in ca. 45 Minuten die Landeshauptstadt Düsseldorf bzw. ist man in weniger als 30 Minuten in der niederländischen Großstadt Nijmegen. Des Weiteren besteht durch die Regionalbahnlinie Kleve - Krefeld / Düsseldorf auch ein guter Anschluss an das überregionale Schienennetz der Deutschen Bahn. Diese sehr guten Verkehrsanbindungen machen das Objekt auch für mögliche Berufspendler interessant.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.
'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Christina Swertz

Telefon: 02823-9759897
Telefax: +49 2823 9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 299.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 188 m²
Zimmer 6
Nutzfläche ca. 115 m²
Grundstücksfläche ca. 400 m²
Objekt-Nr. 309

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

3,57 % Käufercourtage inkl. MwSt.

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 3
Anzahl Zimmer 6
Baujahr 1996
Befeuerungsart Gas
Einliegerwohnung vorhanden
Heizungsart Zentralheizung
Verkaufstatus offen

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

23 Januar
Energieberatung für Privatpersonen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert ein Beratungsangebot der Verbraucherzentralen zum Thema „Energieeffizienz“. Je nach Aufwand können Privatpersonen sich kostenlos oder gegen eine ...
weiterlesen
16 Januar
Barrierefreie Umbauten: KfW vergibt wieder Zuschüsse
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung für dieses Jahr auf 100 Millionen Euro erhöht (2019: ...
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.