Haus zum Kauf in Goch
Naturnahes Wohnen - ein Objekt mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten - Einliegerbereiche ...

reserviert

Beschreibung

Sie wollen sich wohnlich verändern? sie suchen ein neues Zuhause, das ein naturnahes Leben und Wohnen bietet? eine Umgebung also, für die die Begriffe Ruhe und Entschleunigung am ehesten zutreffen? dann könnte das hier angebotene, vielfältig nutzbare Objekt ihr Interesse wecken.
Bei der Immobilie handelt es sich um den Teilbereich einer früheren landwirtschaftlichen Hofstelle, die ursprünglich um 1910 erbaut wurde; zu Beginn der 80-iger Jahre erfolgte eine Nutzungsänderung, einhergehend mit umfangreichen Aus- und Umbaumaßnahmen. 1996 wurde das Gesamtanwesen dann in die heute bestehnden 2 Wohneinheiten aufgeteilt.
Die hier angebotene Einheit umfasst den linken Teil der Hofstelle, mit der Hauptwohnung und einer rückwärtigen, separaten Wohneinheit (Einliegerwohnung) - die Wohnflächen betragen 219 m² und 62 m² und erstrecken sich jeweils auf Erd- und Dachgeschoss. Den Mittelpunkt des Erdgeschosses bildet der großzügige Wohn- und Essbereich mit dem angrenzenden Wintergarten, ergänzt durch die Küche, Diele, Gäste-WC, ein weiteres Zimmer mit angrenzendem Bad, ein kleines Büro und den Hauswirtschaftsraum; vom Wintergarten aus gelangt man auf die überdachte Terrassenfläche. Im DG befinden sich Elternschlaf- u. Kinderzimmer (Gast), großzügiges Bad, Abstellraum und eine Sauna. Die Einliegerwohnung verfügt im Erdgeschoss über einen Wohn- und Essbereich mit offener Küche, Diele, separates WC sowie einen Abstellraum; im Dachgeschoss befinden sich Schlafzimmer, Bad mit WC und weiterer Abstellraum. Eine separat stehende Doppelgarage verfügt über ein Satteldach mit Zwischendecke und ist vielseitig nutzbar; weiterhin ist ein Holz-Carport vorhanden. Der gesamte Gartenbereich (Vor- und Hauptgarten) ist von den Eigentümern mit viel Liebe zum Detail gestaltet, den Mittelpunkt bildet ein Gartenteich, der über einen kleinen Wasserfall gespeist wird, umgeben von Blumenrabatten, diversen Anpflanzungen und einer Rasenfläche zwischen Wohngebäude und Teich.

Ausstattung

Das Objekt befindet sich in einem sehr gepflegten Gesamtzustand, nicht zuletzt durch die nachhaltig und fachgerecht durchgeführten Umbau- und Renovierungsarbeiten. So wurde u.a. in 2006 das Dach erneuert, inklusive Einbau von Dachgauben, Dämmung und Ziegelneueindeckung. Die Decken bestehen aus Stahlbeton und Holzbalkenlage zum Spitzboden, das Massivmauerwerk ist straßenseitig verblendet und sonst mit einem Dämmputz versehen. Die Fußböden des Erdgeschosses bestehen u.a. aus Ahorn-Dielen (24 mm), Natursteinplatten und Fliesenbelägen (Nassräume), im Dachgeschoss sind schleifbararer Schiffboden und auch Fliesen verbaut. Bei den Fenstern handelt es sich um Dreh- u. Kippflügelelement in Kunststoffausführung inkl. Isolierverglasung und Rollläden; der Wintergarten verfügt über raumhohe Fenster- und Türelemente und Dreifachverglasung. Die Hauseingangstür ist in Massivholzausführung mit Sprossenaufteilung ind Isoverglasung ausgelegt; die Seiteneingangstüren aus Kunsstoffrahmen und Isoverglasung und sind sämtlich mit Fliegenschutz ausgesattet.
Beheizt wird das Haus über eine Gas-Brennwert-Hzg. (Viessmann), die Wärmeverteilung erfolgt über eine Fußbodenheizung. Versorgt wird die Anlage über einen unterirdischen Flüssiggastank, der sich im hinteren Gartenbereich befindet. Im Wohnbereich existiert zusätzlich eine hochwertige Kaminanlage (2015) mit Rauchabzugskamin. Die Entwässerung erfolgt über eine biologische Kleinkläranlage, die Versorgung mit Wasser und Strom ist durch das öffentliche Versorgungsnetz abgedeckt.
Der gesamte Außenbereich, inklusive der bereits genannten Gartenhäuser, die ca. 120 m² Teichanlage mit der Wasserfallaufschüttung und Fischbesatz, einer gemauerten Außenfeuerstelle, gepflasterte Natursteinwege und Terrassen sowie die Einfriedung mit Zaun und Hecke, inklusive Zugangstoren, runden das Gesamtbild ab.
Ein detaillierterer Überblick zu dem Gesamtobjekt läßt sich am ehesten durch eine persönliche Besichtigung erfassen.

Lage

Das Objekt liegt in landschaftlich schöner Umgebung zwischen 2 Ortsteilen der Stadt Goch, Landkreis Kleve in weitgehender Alleinlage. Die Umgebung ist geprägt durch landwirtschaftliche genutzte Flächen (vorwiegend Wiesen) und vereinzelten Hofstellen; die Grenze zu den Niederlanden ist in unmittelbarer Nähe.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.' Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Clemens Heine

Telefon: 02823-9759897
Telefax: 02823-9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 398.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 281 m²
Zimmer 10
Grundstücksfläche ca. 1.500 m²
Objekt-Nr. 198

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

3,57 % Käufercortage inkl. MwSt.

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 3
Anzahl separate WCs 1
Anzahl Terrassen 3
Anzahl Zimmer 10
Baujahr 1910
Befeuerungsart Gas
Einliegerwohnung vorhanden
Heizungsart Fußbodenheizung
verfügbar ab nach Vereinbarung
Verkaufstatus reserviert
Zustand teil/vollrenoviert

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

9 August
Destatis: Wohnungsbestand erhöht sich
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aktuell mitteilt, gab es Ende 2017 knapp 42 Millionen Wohnungen in Deutschland. Das sind 3,7 Prozent, bzw. 1,5 Millionen Wohnungen ...
weiterlesen
2 August
Auch im Hochsommer: Warmwasser muss verfügbar sein
Das Landgericht Fulda entschied in einem aktuellen Urteil, dass der Vermieter seine Mieter vor Warmwasserausfall bewahren muss – auch im Hochsommer.
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.