Haus zum Kauf in Goch
Großzügiges Reihenmittelhaus in Goch ...

verkauft

Beschreibung

Angeboten wird hier ein geräumiges Reihenmittelhaus (Stadthaus), das um 1928 erbaut worden ist. Es ist komplett unterkellert, verfügt über 2 Wohnebenen und bietet weiteres Ausbaupotential im Dachgeschoss. Den Mittelpunkt des Hauses bietet der großzügige Dielenbereich mit Treppenhaus, das vom Erdgeschoss bis in das Dachgeschoss reicht und oben über eine Glasabdeckung verfügt. Den Eingangsbereich bildet ein Windfang mit Zugang zum Gäste-WC. Der sich anschließende Dielenbereich liegt 2 Sufen höher, von hier erreicht man das Treppenhaus, gelangt in das Wohn- und Esszimmer mit Erker, in die Küche mit Außenzugang zum Garten und der überdachten, kleinen Terrasse sowie zur Kellertreppe..
Auch im Obergeschoss gruppieren sich die Zimmer 3-seitig um das zentrale Treppenhaus, hier befinden sich nochmals 3 Zimmer und das Bad; ähnlich sieht es auf der 3. Ebene aus, hier existiert ein nicht ausgebauter Söller und 2 Räume, die als Staufläche genutzt werden und nicht weiter ausgebaut sind. Dieses gesamte Dachgeschoss bietet ein entsprechend großes Ausbaupotential.
Die Großzügigkeit der Räume spiegelt sich auch in Deckenhöhe wieder, die teilweise (Küche) abgehängt sind.
Durch die komplette Unterkellerung des Hauses sind ausreichend Nutzflächen vorhanden - u.a. für Heizung, Waschkeller, der u.a. über einem Außenzugang zum Garten verfügt, sowie weitere Vorrats- und Lagerflächen.
Der Garten ist eingefriedet und verfügt über eine Rasenfläche und diverse, niedrige Anpflanzungen und Beete. Das Grundstück hat eine Größe von 313 m².

Ausstattung

Das Haus befindet sich in einem gepflegten, aber in vielen Bereichen auch in einem altersbedingten Zustand, der entsprechende Maßnahmen erfordert. Dennoch wurden in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder Renovierungsmaßnahmen durchgeführt, so wurden u.a. Mitte der 80-iger Jahre an der Außenfassade Schadenstellen behoben bzw. Teile neu verklinkert, in den 90-igern teilweise Fenster ausgetauscht und im Jahr 2000 die Küche erneuert - inklusive neuer Einbauküche.
Beheizt wird das Haus über eine mit Gas betriebene Zentralheizung, die allerdings altersbedingt ersetzt werden muß.
Als Fazit läßt sich festhalten, dass das Objekt sehr viel Potential bietet, es bedarf allerdings auch diverser Renovierungsmaßnahmen.

Lage

Das Objekt liegt in ruhiger Lage von Goch, der Bahnhof ist wenige Gehminuten entfernt und auch die Innenstadt ist fussläufig gut zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Bedarfs bestehen in der näheren Umgebung.
Die Stadt Goch verfügt über sämtliche Schulformen und die Kreistadt Kleve ist auch nur ca.15 Autominuten entfernt. Darüberhinaus existieren sehr gute überregionale Verkehrsanbindungen, so erreicht man über die beiden Autobahnanschlüsse der A57 in weniger als 1 Stunde Fahrzeit das Ballungszentrum Rhein-Ruhr bzw. in ca. 25 Minuten die Großstadt Nijmegen. Durch den nahen Bahnhof mit der Anbindung an die Regionalbahnlinie Kleve - Düsseldorf ist auch eine entsprechende Anbindung an das überregionale Schienennetz der Deutschen Bahn problemlos gegeben.

Sonstiges

Für nähere Auskünfte bzw. Besichtigungstermine stehen wir nach Terminabsprache gerne zur Verfügung.
'Alle in diesem Exposé enthaltenen Aussagen, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben bzw. Unterlagen des Verkäufers (oder eines Dritten). Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.'

Ansprechpartner

Clemens Heine

Telefon: 02823-9759897
Telefax: 02823-9759898

info@swertz-heine-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Haus zum Kauf

Kaufpreis 139.000 €
Adresse 47574 Goch
Wohnfläche ca. 165 m²
Zimmer 6
Nutzfläche ca. 85 m²
Grundstücksfläche ca. 313 m²
Objekt-Nr. 175

Adresse

47574 Goch

Käuferprovision

3,57 % Käufercourtage inkl. MwSt.

Ausstattung

Anzahl Badezimmer 1
Anzahl Balkone 1
Anzahl Etagen 2
Anzahl separate WCs 1
Anzahl Terrassen 1
Anzahl Zimmer 6
Baujahr 1928
Befeuerungsart Gas
Heizungsart Zentralheizung
verfügbar ab nach Vereinbarung
Verkaufstatus verkauft
Zustand teil/vollrenovierungsbedürftig

Aktuelle NachrichtenRund um die Immobilie

9 August
Destatis: Wohnungsbestand erhöht sich
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aktuell mitteilt, gab es Ende 2017 knapp 42 Millionen Wohnungen in Deutschland. Das sind 3,7 Prozent, bzw. 1,5 Millionen Wohnungen ...
weiterlesen
2 August
Auch im Hochsommer: Warmwasser muss verfügbar sein
Das Landgericht Fulda entschied in einem aktuellen Urteil, dass der Vermieter seine Mieter vor Warmwasserausfall bewahren muss – auch im Hochsommer.
weiterlesen

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.